Wenn der Nachbar eine fette Party feiert

Mir ist es noch immer ein Rätsel, warum die „Haltestelle Woodstock“ im polnischen Küstrin an der Oder (Kostrzyn nad Odrą) selbst unter erfahrenen Festivalgängern ein Geheimtipp geblieben ist. Dabei ist Berlin nur eine Zugstunde entfernt. Vielen entgeht, dass gleich hinter der Grenze eines der größten Musikfestivals der Welt stattfindet. 

Warum angeblich einst The Prodigy fast ihren Auftritt verweigerten, das polnische Woodstock eine Art Charity Gala ist und warum es den ganzen Festivalspaß dennoch für umme gibt – das habe ich für den Tagesspiegel aufgeschrieben. Die passende Lokalspitze gibt es in der gedruckten Tagesspiegel-Ausgabe oder online bei den Potsdamer Neusten Nachrichten.

Würdiger Auftakt in den Festivalsommer

Zum 15. Mal bietet das Immergut Festival in Neustrelitz wieder drei Tage feinste Popkultur auf ausverkaufter Wiese. Das Festival empfiehlt sich erneut als Sammelstelle kleiner Labels, die ihre Künstler ins Rennen um die Herzen der treuen Besucher schicken. 

So ist das Immergut eine Fundgrube an frischen Bands – und erster Indikator für den bevorstehenden Festivalsommer. Als jetzt auch noch das sonnige Wetter passte, war das Komplettpaket der Freude geschnürt.

Für das Slyle-Magazin war ich mit der Kamera unterwegs. Hier die ganze Fotoserie.

Würdiger Auftakt in den Festivalsommer weiterlesen