Als Talk-Gast beim Medienforum Mittweida

Alles beginnt mit einem Anruf von Philine, die ich gut aus dem Organisationsteam vom Jugendmediencamp kenne. Natürlich will ich nicht ablehnen, als die sie mich unvermittelt einlädt, als Podiumsgast beim Medienforum Mittweida zum Thema Vertrauenskrise im Journalismus und Medienkompetenz zu sprechen. Dabei bin ich weder Medienwissenschaftler noch „renommierter Experte“ auf diesem Gebiet, sondern nur ein Vertreter des Jugendpresse-Netzwerks.

Erst dachte ich noch an einen stickigen Seminarraum mit ein paar versprengten Studenten der Medien-Fakultät (von der ich immerhin schon gehört hatte). Doch dass ich mich plötzlich – für die Kameras geschminkt – in einem großen Studio in einer professionellen Talkrunde wiederfinde und mit namhaften Medienmenschen vor hunderten Besuchern meine Gedanken vortragen darf – damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Als Talk-Gast beim Medienforum Mittweida weiterlesen